Energie

KfW-55 – energiesparend und klimaschonend
Als KfW-Effizienzhaus 55 wird Ihr neues Zuhause lediglich 55 Prozent der nach der Energieeinsparverordnung (EnEV 2014 mit Verschärfung zum 01.01.2016) gültigen Höchstwerte des Referenzgebäudes für den Jahres-Primärenergiebedarf verbrauchen. Damit sparen Sie Monat für Monat viel Geld und leisten Ihren ganz persönlichen Beitrag zum Klimaschutz. Grundlage für das auf Wärmerecycling ausgelegte Energiespar-Konzept ist die hoch wärmegedämmte Gebäudehülle, die auch hervorragende Schalldämmwerte aufweist. Die Wärmerückgewinnung mit kontrollierter Be- und Entlüftung garantiert Ihnen den kompletten Luftaustausch binnen zwei Stunden bei einer Wärmerückgewinnung von rund 80 Prozent. Verschiedene Filtersysteme, wie optionale Pollenfilter, bringen auch Allergikern erhebliche Erleichterung. Mit der Frischluftheizung sind Sie unabhängig von fossilen Energieträgern und steigenden Kosten. Die Brauchwassererwärmung erfolgt über eine weitere Wärmepumpe. Und über die auf dem Dach installierten Photovoltaik-Module nutzen Sie die Energie der Sonne zur kostenlosen Stromerzeugung.